Bundesliga - 03 / 05 / 2023

VfL Potsdam verlängert Verträge mit Mark Ferjan und Blaz Voncina

Der 1. VfL Potsdam treibt die Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran und verlängert nach Nils Fuhrmann und Maxim Orlov auch die Verträge der beiden Torhüter Mark Ferjan und Blaz Voncina um ein weiteres Jahr. Während der 24-jährige Slowene Mark Ferjan bereits seit 2021 im Trikot des VfL aufläuft, stieß der 39-jährige Blaz Voncina 2022 als Verstärkung für den Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga zum jungen Team der Adler.

„Von Mark Ferjan haben wir genau das bekommen, was ich mir erhofft habe. Er war in ganz vielen Spielen der Stabilisator der Abwehr und hat uns hier sehr geholfen. Er ist ein Spieler, der seine Rolle voll umfänglich akzeptiert, der in seiner Persönlichkeit wie kein Zweiter positiv dazugewonnen hat, und mit dem ich jeden Tag sehr gerne arbeite“, beschreibt VfL-Trainer Bob Hanning die Vorzüge des 24-jährigen Slowenen.

„Ich freue mich extrem, dass ich um ein Jahr mit dem VfL verlängert habe. Es ist ein Verein, der sich in der letzten Zeit enorm entwickelt hat, und ich möchte mit meiner Leistung persönlich an den weiteren Entwicklungsschritten in der nächsten Saison beitragen“, so Mark Ferjan zur Vertragsverlängerung.

Auch Blaz Voncina bleibt dem VfL als dritter Torwart neben Lasse Ludwig und Mark Ferjan erhalten. „Blaz wird mit seiner langjährigen Erfahrung weiter als Backup im Tor des VfL agieren, aber zusätzlich dazu verstärkt als Torwarttrainer das Trainerteam unterstützen. Ins erweiterte Torhüterteam rutscht zudem Frederik Höler, ein A-Jugendspieler der Füchse Berlin, um erste Erfahrungen in der 2. Handball-Bundesliga zu sammeln“, so Bob Hanning weiter.

Mark Ferjan startete seine Karriere beim slowenischen Verein Krim Olimpija und wechselte mit 15 Jahren in das Nachwuchsleistungszentrum der Füchse Berlin. Anschließend wechselte er zum TV Emsdetten und sammelte erste Erfahrungen in der 2. Liga. Im Sommer 2019 ging der 1,86m große Torwart zunächst zum slowenischen Erstligisten RK Maribor Branik, eher er zur Saison 2021/22 zum 1. VfL Potsdam wechselte, um mit dem Team in die 2. Bundesliga aufzusteigen.

Blaz Voncina ist ein erfahrener Bundesliga-Torhüter, der seit dieser Saison den 1. VfL Potsdam verstärkt. Der 39-jährige Slowene wechselte vergangenen Sommer von Ligakonkurrent VfL Lübeck-Bad Schwartau an die Havel. Bevor er 2021 in Bad Schwartau anheuerte, spielte er von 2019 bis 2021 bereits für den ThSV Eisenach in der zweiten Bundesliga und hatte davor Erfahrungen in höheren Ligen in Kroatien, Norwegen, Spanien und Frankreich gesammelt.

Zurück

Bundesliga - 14 / 04 / 2024

Beitrag über die Erfolgsgeschichte der Adler beim rbb

Breitensport-Kinder/Jugend - 14 / 04 / 2024

Intensiver 4. Spieltag der E1

Bundesliga - 12 / 04 / 2024

Der VfL Potsdam muss sich in Hagen geschlagen geben

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets