Verein - 11 / 12 / 2023

Public Viewing beim Topspiel gegen Hamm

Zum Spitzenspiel unser Adler gegen den ASV Hamm-Westfalen am Freitag, den 08. Dezember, haben sich einige Partner und freiwillige Helfer des 1. VfL Potsdam zum Public Viewing in der CASADA-VIP Lounge in der MBS Arena zusammengefunden, um die Partie gemeinsam zu schauen.

Gemeinsam fieberten alle mit, beklatschtes jedes einzelne VfL-Tor und die zahlreichen Paraden, mit denen Torhüter Lasse Ludwig einmal mehr glänzte. Alle hofften auf den Sieg, der, wie der Spielverlauf zeigte, lange Zeit zum Greifen nah war. Kollektives Nägelkauen war in der Schlussminute angesagt, denn nach dem Tor von Moritz Sauter zum 28:30 blieben den Westfalen lediglich 60 Sekunden für zwei weitere Tore und keinen Gegentreffer.

Durch den schnellen Treffer von Jan von Boenigk und einem technischen Fehler unsererseits bekam der ASV tatsächlich die Chance zum Ausgleich, den Yonatan Dayan fünf Sekunden vor Schluss erzielen konnte. Leider änderte die direkte Freiwurfchance von Max Beneke nach der Schlusssirene nichts am 30:30-Unentschieden. Angestoßen wurde trotzdem, denn sind unsere Jungs seit 13 Spielen weiter ungeschlagen.

VfL-Geschäftsführer Frank von Behren freute sich über eine weitere gelungene Veranstaltung, bei der sich die Partner des 1. VfL Potsdam austauschen, und wir unseren treuen freiwilligen Helfern etwas zurückgegeben konnten. Veranstaltungen wie diese stärken das Gemeinschaftsgefühl, das den Verein stark macht und auch in Zukunft auszeichnen soll.

Zurück

Bundesliga - 10 / 07 / 2024

So bereitet sich der 1. VfL Potsdam auf die Saison 2024/25 vor

Verein - 05 / 07 / 2024

Handball- und Fußballtorhüter trainieren gemeinsam

Verein - 04 / 07 / 2024

Fortbildung der Generationen

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets