Bundesliga - 24 / 04 / 2024

Marvin Siemer und Frederik Höler beim U20-Lehrgang im Mai dabei

Anfang Mai startet offiziell die Vorbereitung der diesjährigen U20-Europameisterschaft, die im Juli in Slowenien stattfinden wird. Beim mehrtägigen Lehrgang in Frankfurt am Main sowie bei den Hin- und Rückspielen der U20-Nationalmannschaft im ungarische Tiszakécske sind dann auch zwei Adler am Start: Marvin Siemer und Frederik Höler, die beide bei den Füchsen Berlin unter Vertrag stehen, aber per Zweifachspielrecht für den VfL auflaufen, wurden für den Kader nominiert.

Am 6. Mai lädt Bundestrainer Martin Heuberger 16 Spieler zunächst zu einem mehrtägigen Lehrgang in Frankfurt am Main ein. Im Rahmen der Maßnahme reist die U20-Nationalmannschaft dann für ein Hin- und Rückspiel am 10. und 11. Mai nach Ungarn weiter (Anwurf jeweils 17 Uhr). 

„Wir wollen weiterhin an den individuellen Spielerprofilen weiterarbeiten, damit die Jungs ihre Qualitäten verbessern“, meint Heuberger im Vorfeld. „Die eigentliche Vorbereitung auf die EM beginnt dann ab dem 17. Juni in Warendorf. Bis dahin sind die Spieler nochmal in ihren Vereinen, um die Saison zu beenden und um Jugendmeisterschaften mitzuspielen.“ Laut Trainerteam ist der Kader weitestgehend der, der auch den Stamm für die EHF EURO bilden wird. „Wir werden unsere Spieler weiterhin beobachten und schauen, wie die Form gerade ist. Dann werden wir mit Blick auf die direkte Vorbereitung die Qual der Wahl haben, wer schlussendlich mit zur Europameisterschaft fahren kann“, räumt Heuberger ein. 

Um diese Entscheidung zu treffen, sind die zwei Länderspiele gegen Ungarn von großer Bedeutung. Die Gastgeber belegten in den letzten Jahren im Jugend- und Juniorenbereich bei Turnieren immer wieder auch vordere Plätze. „Da können wir nochmal richtig testen“, freut sich Heuberger.

Das aktuelle Aufgebot der U20-Nationalmannschaft:

Torsten Anselm (SG Pforzheim/Eutingen), Connar Battermann (TBV Lemgo), Julian Buchele (FRISCHAUF! Göppingen), Jarnes Faust (THW Kiel), Tim Gömmel (HC Erlangen), Magnus Grupe (Rhein-Neckar Löwen), Leif Haack (HSG Ostsee), Fritz Haake (SC Magdeburg), Tim Hertzfeld (Dessau-Roßlauer HV), Frederik Höler (Füchse Berlin), David Móré (Rhein-Neckar Löwen), Elias Newel (HC Oppenweiler/Backnang), Henri Pabst (THW Kiel), Anton Preußner (Füchse Berlin), Marvin Siemer (Füchse Berlin), Frederik Sondermann (TSV Bayer Dormagen)

Foto: Marco Wolf

Zurück

Bundesliga - 10 / 07 / 2024

So bereitet sich der 1. VfL Potsdam auf die Saison 2024/25 vor

Verein - 05 / 07 / 2024

Handball- und Fußballtorhüter trainieren gemeinsam

Verein - 04 / 07 / 2024

Fortbildung der Generationen

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets