Nationalmannschaft - 21 / 01 / 2024

Heim-EM: Deutschland mit Remis gegen Favoritenschreck Österreich

Am Samstagabend wartete das Überraschungs-Team der Heim-EM, Österreich, in der Lanxess Arena auf die deutsche Nationalmannschaft - und brachte die Deutschen in Bedrängnis. Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason kam nach einer schwachen Offensivleistung am Ende nicht über ein 22:22 hinaus. In die Halbzeitpause gingen die beiden Mannschaften mit einem 11:12. „Dass wir nur mit einem Tor hinten sind, ist bei der Wurfquote eigentlich ein Wunder", sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer zur Halbzeit. Weltmeister-Trainer Heiner Brand wurde in der Pause in der ARD noch deutlicher: „Was wir im Angriff gezeigt haben, geht eigentlich gar nicht, das war so was von schlecht." Mit dem Remis hat Deutschland den Einzug ins Halbfinale damit nicht mehr in der eigenen Hand.

Neben Elias Kofler auf der österreichischen Seite kam auch der ehemalige VfL-Spieler Nils Lichtlein bei der Partie zum Einsatz. Er rückte für Renars Uscins nach. Er stand auch in den entscheidenden letzten Minuten auf der Platte: Lag die DHB-Auswahl zwölf Minuten vor Schluss noch mit 16:21 zurück, konnte Deutschland vor rund 20.000 Fans in einer nervenaufreibenden Schlussphase noch ausgleichen. Bester deutscher Werfer war Juri Knorr mit sechs Toren. Bei den Österreichern traf Nikola Bilyk (5 Tore) am häufigsten.

Um das Halbfinale zu erreichen, muss das deutsche Team die kommenden beiden Partien gegen Ungarn und Kroatien nun gewinnen – und auf einen Sieg der Franzosen gegen Österreich hoffen. Nur die beiden Erstplatzierten der Sechsergruppe ziehen ins Halbfinale ein. Spitzenreiter ist derzeit Frankreich mit 6:0 Zählern. Österreich ist dank des Unentschiedens neben Frankreich und Dänemark ebenfalls ungeschlagen.

Für die DHB-Auswahl geht es am Montag in Köln gegen Ungarn, das sich am Samstag gegen Kroatien durchsetzte. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Foto: kolektiff images/EHF

Zurück

Bundesliga - 19 / 07 / 2024

Handball-Bundesliga GmbH gibt Spielpläne der Saison 2024/25 bekannt

Bundesliga - 18 / 07 / 2024

Saisonauftakt mit Leistungsdiagnostik und ersten Trainingseinheiten

Bundesliga - 10 / 07 / 2024

So bereitet sich der 1. VfL Potsdam auf die Saison 2024/25 vor

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets