Breitensport-Kinder/Jugend - 14 / 01 / 2024

Gelungener Auftakt beim Freundschafts – Blitzturnier der E-Jugend

Knapp 50 Tage nach dem letzten Saisonspiel lud die Mannschaft der E1 zum freundschaftlichen Blitzturnier in die Kirchsteigfeldarena ein und begrüßte den USV Halle sowie die Füchse Berlin.

Beide Teams brachten eine beachtliche Anzahl an Fans mit, so dass sämtliche Bänke und Hocker genutzt werden mussten.

Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden mit Hin und Rückrunde bei einer Spielzeit von jeweils 2x 10 Minuten. Nach kurzer Begrüßung startete das Turnier pünktlich um 14 Uhr, welches durch das Schiedsgericht bestehend aus Oscar, Reece und Felix (D2) sowie dem Schiedsrichter Louis aus unserer A-Jugend geleitet wurde. Vielen Dank an dieser Stelle für euren Einsatz!

Das erste Spiel bestritt das Team des VfL Potsdam gegen die Gäste vom USV Halle. Schon vorher war klar, dass mit dem Team vom USV Halle aufgrund der ungeschlagenen Leistung im Ligabetrieb ein mindestens ebenwürdiger Gegner gegenüberstand. Dies zeigte sich bereits in den ersten Minuten. Unsere Adler-Kids wirken anfänglich nervös und USV Halle zeigte eine sehr ruhige und abgeklärte Leistung im Angriff. Keines der Teams konnte sich jedoch entscheidend absetzen und so gelang es unserem Team nach der Halbzeit die Führung zu übernehmen. Mit Tempo und klugen Pässen konnte unser Team einen 14:12 Sieg einfahren.

Im zweiten Spiel zwischen USV Halle und den Füchsen Berlin zeigten die Füchse von Beginn an ihre Klasse. Dem Team vom USV Halle gelang anfänglich nicht, das Tempo mitzugehen und Lücken in der Abwehr der Füchse zu finden. In der zweiten Halbzeit funktionierte dies besser und die zwischenzeitlich größere Tordifferenz konnte verringert werden. Das Spiel endete 9:15 für die Füchse Berlin.

Im letzten Spiel der Hinrunde standen unseren Adler-Kids den Füchsen Berlin gegenüber. Man kannte sich bereits aus vorherigen Freundschaftsspielen. Diesen waren immer sehr ausgeglichen und stark umkämpft. So auch dieses Mal. Beide Teams kämpften um jeden Ball und suchten akribisch den freien Mitspieler oder Mitspielerin bzw. den optimalen Pass. Spielzüge wie bei den „Großen“ konnten bestaunt werden und auch die Torhüter glänzten hinter starken Abwehrreihen. Eine Szene des Spiels war sicherlich der in der Luft per Körperdrehung gespielte Pass an die freie Spielerin am Kreis trotz Bedrängung zweier Füchse im Rücken. Gerade die Potsdamer Abwehr war schnell auf den Füßen, weshalb es nur selten einfache Gegentore gab. Nach Abpfiff hatte das Team aus Berlin aufgrund eines noch ausführenden Freiwurfs die Chance auf einen Ausgleich. Trotz gestellter Mauer gelang es dem Füchse-Spieler eine Lücke zu finden. Glücklicherweise agierte unser Torwart ruhig und hielt den Ball. Mit 12:13 konnten sich unsere Adler-Kids am Ende feiern - wohl wissend, dass es nun in die Rückrunde ging.

Es folgten die Spiele 4 bis 6, bei denen alle Teams die letzten Reserven mobilisierten.

Unseren Adler-Kids gelang es erneut, das Team aus Halle zu schlagen (14:17) und zeigte auch im letzten Spiel gegen die Füchse eine starke Leistung und gab die Führung das gesamte Spiel über nicht aus den Händen. In den letzten Minuten wurde es noch einmal spannend. Durch einen langen Pass auf einen freistehenden Adler am gegnerischen Kreis und einen souveränen Torwurf konnte mit einem Spielstand von 18:17 auch der 4. Sieg bei vier Spielen verbucht werden.

In Spiel 5 trennten sich die Füchse Berlin und Halle 18:12.

Im Anschluss wurde gegrillt und jeder Spieler und Fan konnte sich auf Kosten des VfL eine Bratwurst im Brötchen schmecken lassen.

Unser Trainerteam resümierte das Turnier wie folgt: „Aus unserer Sicht waren es vier gute Spiele, bei denen wir aber unter unseren Möglichkeiten geblieben sind. Die Mannschaft hat sich gegen starke und teilweise sehr körperliche Gegner zurück gekämpft und es schlussendlich geschafft, alle Spiele zu gewinnen.“

Liebe Füchse und liebe Hallenser - Danke, dass ihr die Anreise auf euch aufgenommen habt. Wir hoffen, Ihr und eure Teams hattet Spaß und habt euch bei uns wohlgefühlt. Wir wünschen euch einen erfolgreichen Start in die Rückrunde und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Die Ergebnisse im Überblick:

  • 1.VfL Potsdam gegen USV Halle            14:12
  • USV Halle gegen Füchse Berlin               9:15
  • Füchse Berlin gegen 1.VfL Potsdam    12:13
  • USV Halle gegen 1.VfL Potsdam             14:17
  • Füchse Berlin gegen USV Halle              18:12
  • 1.VfL Potsdam gegen Füchse Berlin    18:17

Für die E1 des 1.VfL Potsdam spielten: Adam, Bruno, Carl, Danaé, Johannes, Julius, Juni, Leonard, Liam, Martin, Mika, Nico, Oskar F., Oskar P.

Bericht und Fotos: Dennis

Zurück

Bundesliga - 17 / 04 / 2024

VfL Potsdam erhält Lizenz für beide Bundesligen für die Saison 2024/25

Bundesliga - 17 / 04 / 2024

„Fokus wiedergefunden“: Adler empfangen am Freitag die HSG Nordhorn-Lingen

Breitensport-Kinder/Jugend - 17 / 04 / 2024

Die Mini-Adler zu Gast beim HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets