Bundesliga - 03 / 07 / 2023

DHB-Pokal 2023/24: 1. VfL Potsdam trifft in 1. Runde auf TV Emsdetten

Der 1. VfL Potsdam trifft in der 1. Runde des DHB-Pokalwettbewerbs 2023/24 am letzten Augustwochenende auswärts auf Drittligist TV Emsdetten. Das hat die heutige Auslosung in der Kölner Geschäftsstelle der Handball-Bundesliga GmbH ergeben. In der vergangenen Saison war das Team von Trainer Bob Hanning in der ausverkauften heimischen MBS Arena in der zweiten Runde gegen Meister THW Kiel gescheitert.

Der DHB-Pokal 2023/24 startet dabei mit einer zweigeteilten Qualifikation (Q1 und Q2), an der insgesamt 24 Mannschaften beteiligt sind.

Lostopf 1:

3. Liga Nord: TV Emsdetten, HSG Krefeld Niederrhein, Eintracht Hildesheim, MTV Braunschweig, Bergische Panther, TuS Vinnhorst

2. HBL Nord: GWD Minden, Dessau-Roßlauer HV, TuS N-Lübbecke, HSG Nordhorn-Lingen, 1. VfL Potsdam, VfL Lübeck-Schwartau

Lostopf 2:

3. Liga Süd: HSG Hanau, TuS Ferndorf, HC Oppenweiler/Backnang, TuS Fürstenfeldbruck, TV Gelnhausen, EHV Aue

2. HBL Süd: ASV Hamm-Westfalen, SG BBM Bietigheim, Eulen Ludwigshafen, VfL Eintracht Hagen, TuSEM Essen, HSC 2000 Coburg

Aus diesem Club Kontingent zog HBL-Justiziar Andreas Thiel für die 1. Runde (Q1) Begegnungen von sechs Clubs aus den 3. Ligen gegen sechs Clubs der 2. Handball-Bundesliga. Folgende Clubs werden am 26./27. August in Runde 1 gegeneinander antreten:

Nord:

TuS Vinnhorst vs. HSG Nordhorn-Lingen

TV Emsdetten vs. 1. VfL Potsdam

Eintracht Hildesheim vs. GWD Minden

Süd:

EHV Aue vs. SG BBM Bietigheim

TV Gelnhausen vs. HSC 2000 Coburg

HSG Hanau vs. ASV Hamm-Westfalen

Die in den Lostöpfen verbleibenden Clubs greifen in Runde 2 (Q2) in den DHB-Pokalwettbewerb 2023/24 ein. Diese wird am Dienstag, 29. August ausgelost und im Zeitraum vom 04. bis 24. September ausgetragen. Erst in der dritten Runde (03. bis 05. Oktober 2023) greifen dann die Erstligisten in den Wettbewerb ein - auch die beiden Aufsteiger aus der 2. Handball-Bundesliga; HBW Balingen-Weilstetten und ThSV Eisenach. Lediglich die drei Erstplatzierten des REWE Final4 2023 (Rhein-Neckar Löwen, SC Magdeburg und SG Flensburg-Handewitt) überspringen auch diese Runde und starten im Achtelfinale (12./13. Dezember 2023).

Die Pokaltermine 2023/24

1. Runde DHB-Pokal: 26./27. August 2023

2. Runde DHB-Pokal: 04. bis 24. September

3. Runde DHB-Pokal: 03. bis 05. Oktober 2023

Achtelfinale: 12./13. Dezember 2023

Viertelfinale: 03./04. Februar 2024

REWE Final4 (Halbfinals & Finale): 13./14. April 2024

Foto: DHB/Klahn

Zurück

Bundesliga - 14 / 04 / 2024

Beitrag über die Erfolgsgeschichte der Adler beim rbb

Breitensport-Kinder/Jugend - 14 / 04 / 2024

Intensiver 4. Spieltag der E1

Bundesliga - 12 / 04 / 2024

Der VfL Potsdam muss sich in Hagen geschlagen geben

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets