Bundesliga - 12 / 06 / 2024

Danke, Joshua

Für Joshua Thiele war es die letzte Saison bei den Potsdamern. Der 27-Jährige, der in Buxtehude aufgewachsen ist und beim Buxtehuder SV mit dem Handballspielen begann, wechselte 2013 in die Jugend der TSV Hannover-Burgdorf und erreichte mit der A-Jugend in der Saison 2016/17 das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft. Fortan stand er im Kader der Profi-Mannschaft in der Bundesliga und konnte mit dieser in der Saison 2017/18 das Finale des DHB-Pokals erreichen. In der Saison 2020/21 spielte er bei GWD Minden, bevor er 2022 nach Potsdam wechselte. In dieser Saison kam Joshua Thiele in 27 Spielen zum Einsatz und landete bei einer Wurfquote von 85 Prozent elf Treffer. In der gesamten Zeit beim VfL Potsdam hat der Kreisläufer 61 Treffer erzielt.

„Mein Highlight der vergangenen Jahre war auf jeden Fall der Aufstieg, das war wirklich eine tolle Sache, die wir erreicht haben. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft und auf jeden Einzelnen, wie jeder da alles investiert hat und dass es dann am Ende so geklappt hat, wie es gelaufen ist, ist einfach überragend. Der Abschied fällt mir schwer, aber ich freue mich auch auf die nächsten Herausforderungen.“

Ein Abschied fällt nicht immer leicht, doch manchmal muss man sich verabschieden, um weitere Ziele im Leben zu erreichen. Wir danken Dir für deinen Einsatz, deine Hingabe zum Sport und zum Verein und dein Engagement und wünschen Dir persönlich alles Gute aber auch bei deiner künftigen Karriere.

DANKE, JOSHUA!

Foto: Göres

Zurück

Bundesliga - 10 / 07 / 2024

So bereitet sich der 1. VfL Potsdam auf die Saison 2024/25 vor

Verein - 05 / 07 / 2024

Handball- und Fußballtorhüter trainieren gemeinsam

Verein - 04 / 07 / 2024

Fortbildung der Generationen

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets