B-Jugend - 09 / 03 / 2023

4x Auswärts in einer Woche

Die Jungs der B-Jugend haben eine harte Woche hinter sich. Sonntag das Spiel bei unserem Kooperationspartner Füchse Berlin in der Lenni-Hennoch-Halle, Dienstag Landesentscheid “Jugend trainiert für Olympia” in Cottbus, Mittwoch wiederum in Berlin gegen NARVA und Sonntag die Traumtour (3 Stunden je Strecke) zum Ligaspiel nach Aue. Der Reihenfolge nach in Kürze zusammengefasst:

Das Spiel gegen die Füchse ging klar mit 30:20 verloren. Um solch ein Spiel anders zu gestalten, muss schon vieles passen und optimal laufen. Unsere Jungs zeigten keine gute Leistung und mussten sich dem starken Berliner Team klar geschlagen geben.
Am Dienstag beim Landesentscheid für “Jugend trainiert für Olympia” lief es für die Jungs schon viel besser. Unter den Augen der mitgereisten Schulleiterin Dr. Iris Gerloff gewannen die Potsdamer Sportschüler alle Vorrundenpartien. Das Endspiel gegen die Sportschule Cottbus entschieden die Potsdamer klar mit 18:8 für sich. Nur acht Gegentore lassen auf eine tolle Abwehrleistung schließen. Vollkommen verdient fahren die Jungs damit erneut zum Bundesfinale nach Berlin.
Viel Pause bis zum nächsten Spiel blieb dem reduzierten Kader nicht. Am Mittwoch ging es zum Spiel gegen NARVA Berlin ins Sportforum nach Hohenschönhausen. Nach dem durchaus knappen Hinspielsieg zeigten die Jungadler eine tolle Leistung und schlugen dien Gastgeber klar mir 25:32. War das Spiel bis zur 17. Spielminute noch relativ ausgeglichen, zogen die Jungs von Jan Piske, Björn Seidel und Alexander Haase danach immer weiter davon und siegten am Ende auch in der Höhe völlig verdient.
Teil vier dieser Woche startete am Samstag mit der Fahrt nach Aue. Eine gemeinsame Übernachtung im Hotel vor Ort sollte noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Und die waren in einem spannenden Spiel auch von Nöten. Mit nur neuen Spielern lieferte das Team einen tollen Fight über die gesamten 50 Minuten. Zum Halbzeitpfiff führten die Gastgeber mit 11:10, in den ersten zehn Minuten nach Wiederbeginn konnten sich unsere Jungs auf 14:19 absetzen. Die restlichen 15 Minuten blieben spannend, in der letzten Spielminute kam Aue bis auf einen Treffer heran, mit dem Schlusspfiff erzielten die Jungadler den Treffer zum 27:29-Sieg.

Am kommenden Wochenende sind die Potsdamer endlich wieder Gastgeber in der heimischen Ballspielhalle. Am Sonntag um 16:00 Uhr empfängt das Team die Mecklenburger Stiere.
Mit dem Sieg in Aue hat sich die B-Jugend einen festen Platz in der Regionalliga der kommenden Saison erspielt und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht. Ein toller Erfolg.

Zurück

Bundesliga - 17 / 06 / 2024

Danke, Lasse

Breitensport-Kinder/Jugend - 17 / 06 / 2024

Erfolgreiche Miniolympioniken der E2

Breitensport-Kinder/Jugend - 17 / 06 / 2024

Saisonabschluss der D-Jugend in der Sporthalle Leonardo Da Vinci

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets