Bundesliga - 04 / 10 / 2023

2 für 1: Ticketverkauf für den Doppelspieltag mit den Füchsen gestartet

In gut zwei Monaten ist es wieder so weit: Der 1. VfL Potsdam und die Füchse Berlin gehen am Sonntag, den 26. November 2023, bei einem Doppelspieltag in der Berliner Max-Schmeling-Halle gemeinsam auf Punktejagd. Ein Doppelspieltag, der ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung steht, da im Rahmen des Spieltages der „Tag des Handballs“ zelebriert wird. Während die Füchse Berlin um 15:00 Uhr auf den Handball Sport Verein Hamburg treffen, geht es für die Adler um 18:00 Uhr gegen den VfL Lübeck-Schwartau. Der Ticketverkauf ist bereits gestartet. Das Ticket ist für beide Spiele gültig.

„Es ist für uns ein besonderer Tag, denn die Familie trifft sich. Ich freue mich, weil dort alles zusammenkommt, was zusammengehört. Beiden Vereinen liegt die Nachwuchsförderung sehr am Herzen. Von daher ist die Integration des ‚Tag des Handballs‘ genau der richtige Moment, es zu zelebrieren. Alle Partner und Unterstützer haben die Chance, sich einerseits zu präsentieren, aber anderseits auch ihr Kontaktnetzwerk zu erweitern. Insofern ist es für alle Beteiligte eine gewinnbringende Veranstaltung. Jetzt müssen wir nur noch anfangen, an so einem Spieltag auch zu punkten“, erklärt Bob Hanning.

Für ihn wird dieser Doppelspieltag in seiner Doppelrolle als Füchse-Geschäftsführer und Adler-Trainer ein besonders spannender Spieltag. „Das Spiel der Adler gegen Lübeck-Schwartau ist ein Spiel, wo es immer sehr eng zuging. Wir freuen uns in jedem Fall auf den Vergleich. Und mit dem Handball Sport Verein Hamburg bin ich natürlich emotional noch verbunden, gerade mit Torsten Jansen. Es ist eine Mannschaft, die ganz viel für den Handball tut, weil auch sie viele junge Leute integriert und da sehr positiv auf den Handball einwirkt.“

Im Rahmen des Doppelspieltages feiern beide Teams gemeinsam mit den Handball-Verbänden Berlin und Brandenburg den „Tag des Handballs“. Bereits vor dem ersten Anpfiff und zwischen den Spielen haben interessierte 5 – 14-Jährige die Chance, sich an verschiedenen Mitmach-Stationen sportlich zu betätigen und ihre Handball-Fertigkeiten zu testen. Zudem präsentieren sich einmal mehr die European Handball Academy, der Zusammenschluss der Füchse und Adler zum größten Handball-Leistungszentrum Europas, sowie deren Partner.

Damit möglichst viele Fans den 1. VfL Potsdam bei diesem besonderen Event unterstützen, haben wir Euch hier kurz & knapp alle Infos zusammengestellt:

Wann? Sonntag, 26. November 2023
15:00 Uhr: Füchse Berlin – Handball Sport Verein Hamburg
18:00 Uhr: 1. VfL Potsdam – VfL Lübeck-Schwartau

Wo? Max-Schmeling-Halle, Am Falkplatz 1, 10437 Berlin

Wie? Tickets für den Doppelspieltag gibt's ab 12 Euro. Alle Tickets sind für beide Partien gültig: https://shops.ticketmasterpartners.com/fuechse-berlin

Du hast bereits eine Dauerkarte des 1. VfL Potsdam? Dann geh bitte auf diese Webseite www.fuechse.berlin/doppelspieltag und tausche sie in ein mobiles Ticket für die Max-Schmeling-Halle um. Für das Spiel unserer Adler gilt freie Platzwahl. Für die Partie der Füchse wird Euch mit dem mobilen Ticket ein Platz zugewiesen.

Anreise
Da die Max-Schmeling-Halle über keine eigenen Besucherparkplätze verfügt und sich im direkten Umfeld der Halle nur Anwohnerparkplätze befinden, empfehlen wir Euch dringend die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegenen Stationen sind S+U-Bahnhof Gesundbrunnen, S+U-Bahnhof Schönhauser Allee und U-Bahnhof Eberswalder Str.

Foto: Sylvia Göres

Zurück

Bundesliga - 17 / 04 / 2024

VfL Potsdam erhält Lizenz für beide Bundesligen für die Saison 2024/25

Bundesliga - 17 / 04 / 2024

„Fokus wiedergefunden“: Adler empfangen am Freitag die HSG Nordhorn-Lingen

Breitensport-Kinder/Jugend - 17 / 04 / 2024

Die Mini-Adler zu Gast beim HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf

Newsletter

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und alle aktuellen News direkt in dein Postfach? Dann klick einfach auf den Button und melde dich für unseren Newsletter an. Einfach abonnieren und nichts mehr verpassen.

Anmelden
Tickets