Sportpartnerhotel

 

Die Vierte auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reserver-/Reserve-/Reservermannschaft des VfL Potsdam. Über weitere wichtige Details oder auch völlige Nebensächlichkeiten des Mannschaftslebens der "Dritten" kann man sich informieren unter:

https://www.facebook.com/vfl.die.vierte

23
September
2022

7 Mann reichen doch, oder?

Die „Vierte formerly known as die Dritte“ startet mit einem Erfolg in ihre Premierensaison als 4.Mannschaft des Potsdamer Männerhandballs. Dabei zogen CheCo (Chefcoach) Hanisch und CoCo (Co-Coach) Berg zunächst alle Register um den organisatorischen Aufwand möglichst gering zu halten. Zur Mannschaft zählten Göran Böhm, Nils Klitzke, Gregor Oppermann, Florian Knuth, Toralf Vietze, Cassian Quensel, Marc Thiele, Marco Nerger und Martin Seidler… nicht. 7 Spieler reichen doch, rechnete CheCo in seiner Saisoneröffnungsrede, die sich ansonsten im Wesentlichen um die Garzeit der Bockwürstchen in CheCo Hallenkantine drehte, entspannt vor. Nach dem 33:21 (17:11) Auftakterfolg musste ihm die Mannschaft wie immer Recht geben. Sie hat nun knapp einen Monat Zeit zur Regeneration für das nächste Spiel. Der Trikotverantwortliche hat zum Glück ebenfalls nicht viel zu tun (siehe Abbildung).
 
Die „Vierte“ mit: Marcus Kapust im Tor, André Langen, Stefan Jäger, Jan Thiele, Björn Rusch, Marius Ziechmann (10 Tore!) und Jens Pichotta
 
 
 
Hanisch bei der Sommerpressekonferenz (Abbildung, hier mit CoCo Berg, ähnlich)
 
Angela Merkel hat dort Auskunft gegeben. Olaf Scholz nun auch. Da darf unser CheCo (ChefCoach) Hanisch natürlich nicht fehlen. In der Sommerpressekonferenz stellte er sich den großen und kleinen Fragen unserer Zeit.
 
Zeitung: Herr Hanisch, was gibt es Neues bei der Dritten?
 
Hanisch: Mmmmh, eigentlich nichts. Achso, doch: Uns gibt es ja gar nicht mehr.
 
Zeitung: Was? Das sind ja furchtbare Nachrichten.
 
Hanisch: Bleiben Sie ruhig. Die Dritte, die ja vorher die Zweite und davor schon einmal die Dritte war, ist jetzt die Vierte. Die Dritte ist neu. Die Zweite bleibt die Zweite. Die Erste übrigens auch.
 
Zeitung: Äh, dann hat sich also außer dem Namen bei Ihrer Truppe gar nichts geändert?
 
Hanisch: Alles bleibt beim Alten. Der Mannschaftskader, die billigen Witze und Johnny Cash als Orientierung für unsere Kabinenmusik. Die Rituale nach dem Spiel selbstverständlich auch.
 
Zeitung: Sie meinen, die Würstchen und das Bier?
 
Hanisch: Genau, die Würstchen und das Bier.
 
Zeitung: Welch schlichte Erfolgsformel. Wie wollen sie eigentlich erneut im Haifischbecken Kreisliga bestehen?
 
Hanisch: Ganz einfach so, wie es unser selbsternannter Mannschaftsphilosoph Marc Thiele einmal in einem Interview (https://www.vfl-potsdam.de/.../Hilferuf-aus-dem-Knehdenmoor) passend formulierte: Mit Eisen und Blut, äh Knuth.
 
Zeitung: Florian?
 
Hanisch: Ja, der geht jetzt in seine 17.Saison für uns, war als Einziger die ganze Zeit und fast jedem Spiel dabei. Er hat gerade seinen letzten Vertrag unterzeichnet.
 
Zeitung: Wie lange ist die Laufzeit dieses Vertrages?
 
Hanisch: Lebenszeit, danach ist allerdings Schluss. Er hat bereits angekündigt.
 
Zeitung: Wann startet Ihre Mannschaft in die Saisonvorbereitung?
 
Hanisch: Aktuell haben wir noch ein paar Abkömmlichkeitsprobleme. Die Vergangenheit hat aber gezeigt: Im Laufe des Herbstes gibt sich das normalerweise aber wieder.
 
Zeitung: Aha. Herr Hanisch, eine letzte Frage: Sie sind ein Mann des Erfolges. Seit Neugründung Ihrer Mannschaft vor 4 Jahren ist ihre Truppe seit 44 Spielen ungeschlagen. Wann wagen Sie endlich den Aufstieg in die Landesliga?
 
Hanisch: In diesem Jahr waren wir fast soweit. Aber nach Einbeziehung und Anhörung aller Spieler, sie müssen wissen, als lupenreiner Demokrat ist die Einbeziehung bei und Transparenz von Entscheidungen eine meiner großen Stärken, also da haben wir gesagt: Wir schaffen das! Im nächsten Jahr. Oder Übernächsten. Oder…
 
Zeitung: ...Schon gut. Ich glaube, ich habe das verstanden. Viel Erfolg für die kommende Saison!
 
Die "Vierte formely known als die Dritte" sucht übrigens immer neue Spieler. Einfach hier oder direkt bei Checo Hanisch melden!

Geschrieben von Jens PichottaVeröffentlicht in: News VfL4

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]