Die Dritte auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reserve-/Reservermannschaft des VfL Potsdam. Über weitere wichtige Details oder auch völlige Nebensächlichkeiten des Mannschaftslebens der "Dritten" kann man sich informieren unter:

https://www.facebook.com/vfl.die.dritte

10
Oktober
2018

(Keine) Musik liegt in der Luft

Gut gelaunt trat der selbsternannte Mannschafts-DJ am Sonntag Nachmittag gemeinsam mit den Thiele - Zwillingen die Reise zum Auswärtsspiel bei der SG Schöneiche II an. Sorgfältig hatte er zuvor eine Playlist für die Mannschaftskabine zusammengestellt. Sie enthielt eine erlesene Sammlung von Krachern, zu der der Großteil der Mannschaft in ihrer Jugend in den Diskotheken abrockte. Musik der Endachtziger bis Mittneunziger also. Die Wünsche des Trainerduos sowie von Torwart-Oldie Karsten Bukow konnten indes nicht berücksichtigt werden. Die 60iger und 70iger sind nicht angesagt bei der Mannschaft. Ebenso nicht die Wünsche von Flo. MC Hammer und Vanilla Ice sind dann doch eine Spur zu cool. Nach einer interessanten Anreise, bei der die Musikgeschmäcker der Fahrzeuginsassen abgeglichen wurden (alle mochten ´Disco Partizani´!") gab es bei Ankunft allerdings den ersten Schock. Der Technikverantwortliche Uwe war noch nicht vor Ort und ohne Technik eben auch keine Musik.

So war es wenig überraschend, dass die "Dritte" zunächst schwer in das vierte Saisonspiel fand. Nach einem 3:5 und einem alarmierenden "Aufwachen" von Checo Hanisch lieferte die Mannschaft aber endlich. Beim 17:12 zur Halbzeit konnte der Pausentee schon wieder halbwegs sorgenfrei eingenommen werden. Und da die Lust am Handball auch das Spiel in der 2.Hälfte bestimmte, gab es beim Abpfiff und einem 40:24 nur zufriedene Gesichter. Einzige der Mannschafts-DJ zeigte sich etwas verstimmt, da zwar mittlerweile der Coco nicht aber die Technik eingetroffen waren. Abhilfe leisteten die Thiele-Zwillinge. Auf ihre ganz eigene Art. Sie stimmten zum Entsetzen der Mannschaft Freddy Quinn - Gesänge an und konnten damit immerhin beim Trainerduo punkten. Einen Vorteil hatte das Ganze: Die Mannschaft begab sich schneller als erwartet auf die Heimreise und war schon fast zum Abendbrot wieder im Schoße der Familie.

Die Mannschaft mit: Tag Team (Toralf Vietze und Karsten Bukow im Tor), Dr. Dre (Martin Seidler), Cypress Hill (André Kernbach), den Beastie Boys (Dr.Jan und Marc Thiele), Africa Bambaata (Matthias Bartels), DJ Kool (Björn Rusch), Busta Rhymes (Jens Pichotta) und auf der Bank mit der Rock Steady Crew (Checo Hanisch und Coco Berg). So war es zumindest geplant.

(jepi)

Jens und Dr. Jan grübeln über eine Lösung, wie sie das Tore von der Wand bekommen.

Gleich zu Beginn hat die SG Schöneiche der Dritten eine kleine Denksportaufgabe
mitgegeben: Wie hier wohl Tore zu erzielen sind? Dank Schwarmintelligenz vom Käpt'n
und Dr. Jan war die Lösung schnell gefunden: Hausmeister rufen!

Geschrieben von Jens PichottaVeröffentlicht in: News VfL3

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]