Die Dritte auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reserve-/Reservermannschaft des VfL Potsdam. Über weitere wichtige Details oder auch völlige Nebensächlichkeiten des Mannschaftslebens der "Dritten" kann man sich informieren unter:

https://www.facebook.com/vfl.die.dritte

27
Juli
2018

Comeback der "Dritten"

Vergangenen Montag, 20:00 Uhr. Schwitzend beendete die Mannschaft ihre Joggingrunde durch das Stadtviertel. Nun folgt noch ein Kraftkreis und eine ballspezifische Erwärmung für das Testspiel. Man merkte, da bereitet sich eine Mannschaft gut durchdacht auf kommende Aufgaben vor. Und die "Dritte" vom VfL Potsdam? Die stand zu diesem Zeitpunkt noch vor der Sporthalle rum, wartete auf nicht mehr eintreffende Verstärkung und machte kleine Späßchen über das professionelle Auftreten ihres Testspielgegners, der 2.Mannschaft vom HSG Teltow/Ruhlsdorf II. Als Checo (Chefcoach) Hanisch dann endlich eintraf kam auch beim VfL Potsdam III der nötige Schwung in die Vorbereitung. Er gab noch schnell seinen Senf zur Aufstellung "Alle außer Stephan aus Saarmund", zur Bekleidung "Sieht ja schlimmer aus als bei den Pflasterhemden" sowie zur Taktik "Hinten sicher, vorn das Altbewährte" und schon konnte es losgehen mit dem Comeback der "Dritten".

Das Spiel selbst lief dann besser als gedacht. Der HSG mit den Ex-VfLern Marco Nerger und Enrico König steckte wohl die schweißtreibende Vorbereitung in den Knochen. Die kleine Truppe des VfL lll jedenfalls ging schnell in Führung und präsentierte sich auch im Anschluss ganz ordentlich. Checo, der zusammen mit der neuen Geschäftsstellenmitarbeiterin Dagmar das auf 2x25 Minuten angesetzte Testspiel beobachte, schrieb akribisch den Spielverlauf mit und stellte schließlich fest: "Fakt ist eins: Wir haben gewonnen.". So stand eine entspannte und aufgrund des gelungenen ersten Auftritts zufriedenen Mannschaft noch lange vor der Sporthalle rum und freute sich auf die zukünftige Aufgaben. Dann auch hoffentlich wieder mit angemessener Getränkeversorgung.

Die "Dritte" mit:Toralf Vietze und Karsten Bukow im Tor, Martin Seidler, Florian Knuth, Matthias Bartels, Stephan Schmidt, Nils Klitzke, Stefan Glogner und Jens Pichotta

(jepi)

19
Juli
2018

Die Dritte is back!

Der VfL Potsdam geht ab der kommenden Saison mit einer weiteren Mannschaft im Spielbetrieb des HV Brandenburgs an den Start. In der Kreisliga tritt der VfL Potsdam III an, angesichts seiner wechselvollen Geschichte sozusagen die „Dritte formerly known as Die Zwote formerly known as Die Dritte“. Alles klar? Zur Erklärung gibt es an dieser Stelle einen kleinen Rückblick zur Historie der „Dritten“...

Die 90´iger Jahre
Bereits in den 90´iger Jahre gab es beim VfL Potsdam den VfL Potsdam III, der im Kreisligaspielbetrieb beheimatet einigen älteren Spielern und einigen mit etwas weniger Talent gesegneten Akteuren eine sportliche Heimat bot. Aber auch diese Truppe ging engagiert zur Sache und holte sich erstmals im Jahr 2000 den Kreismeistertitel, belohnt mit dem Aufstieg in die Landesliga. Trainer der Mannschaft war damals Jens Rzegotta.

Die 2000´er Jahre
Der kurze Ausflug der „Dritten“ in die Landesliga war bald beendet. Es ging zurück in die Kreisliga wo die Truppe mehr oder weniger vor sich her dümpelte. Eine Wiederbelebung erfuhr die Mannschaft im Jahr 2006, als Frank Hanisch vermutlich noch euphorisiert vom Sommermärchen das Ruder übernahm. Dank seines mit Telefonnummern prall gefülltes Grenztruppen-Notizbüchleins, seinem Versprechen, dem Fußball bei der Erwärmung im Training nicht zur kurz kommen zu lassen und seinem laissez-fairen Führungsstil gelang es Checo, den VfL III binnen kurzer Zeit zu revitalisieren. Spieler wie André Kernbach, Florian Knuth oder Gregor Oppermann und noch einige Andere ließen sich vom sportlichen Konzept überzeugen und gleich im ersten Jahr gelang überraschend der Aufstieg in die Landesliga. Zwei weitere Jahre später folgte gar der Sprung in die Verbandsliga.

Die 2010´er Jahre
KPD und SPD wurden zur SED, Ceylon zu Sri Lanka und Raiders zu Twix. Und die „Dritte“ im Jahr 2013 zur „Zwoten formerly known as Die Dritte“. Durch die Auflösung des VfL Potsdam II rutschte die Mannschaft in der Hierarchie des Vereins eine Stufe höher. Sportlich änderte sich nicht viel. Team ALT besiegte Team JUNG im Training beim Fußball und mit dem Auf- und Abstiegsgeschehen in der Liga hatte die Mannschaft nichts zu tun. Allerdings kamen die Spieler wie André Kernbach, Florian Knuth oder Gregor Oppermann und noch einige Andere langsam in die Jahre. Und da Team JUNG zwar nicht in Sachen Fußball aber dafür in Sachen Handball umso mehr aufholte wurde langsam der Abschied der, hüstel, „goldenen Generation“ geplant.

Nun folgt also der erneute Neubeginn als „Dritte formerly… ach lassen wir das an dieser Stelle. Ein erster Aufruf vom dynamischen Trainerduo CheCo (Chefcoach) Hanisch und CoCo (Co-Coach) Berg fand überraschend viel Gehör. Ob der Grund für die fast überschwängliche Euphorie die Aussicht auf entspanntes Training (nämlich gar keines) oder auf ein eigenes Trikot mit Lieblingsnummer oder einfach die Vorfreude auf ein nun regelmäßiges lustiges Zusammentreffen von Handballveteranen am Wochenende ist, gilt es noch zu prüfen. Bisher gab es jedenfalls um die 30! Trikotbestellungen. Checo Hanisch dazu: „Fakt ist eins: Wir sind bäck!“

Der vorläufige Leistungskader der Dritten:
LA: André Kernbach, Martin Seidler
RL: Florian Knuth, Dr. Jan Thiele
RM: Daniel Böhm, Stefan Jäger, Jens Pichotta, Björn Rusch
RR: Gregor Oppermann, Swen Bodenstein
RA: Matthias Bartels, Jens Dammin, Lars Dierich, Volkmar Burkhardt
KM: Nils Klitzke, Marius Ziechmann, Steffen Runge, Uwe Berg, Marc Thiele
TW: Toralf Vietze, Karsten Bukow

Im Blickfeld: Stefan Glogner, Robert Suchalla, Stephan Schmidt, Holger und Robert Bunk, Christoph Schwiemann, Holger Flohr, Mütze und einige Weitere

Vorläufiger Spielplan der Hinrunde:

Sa 08.09.2018 16:00 Uhr HV Luckenwalde 09 II vs. VfL Potsdam III
Sa. 15.09.2018 16:00 Uhr VfL Potsdam III vs. SV Motor Babelsberg II
Sa. 22.09.2018 14:30 Uhr SV Lok Rangsdorf II vs. VfL Potsdam III
Sa. 06.10.2018 16:00 Uhr VfL Potsdam III vs. SG Schöneiche II
Sa. 13.10.2018 16:00 Uhr VfL Potsdam III vs. MTV Wünsdorf 1910 II
Sa. 03.11.2018 18:00 Uhr HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf III vs. VfL Potsdam III
Sa. 10.11.2018 16:00 Uhr VfL Potsdam III vs. SC Trebbin II
So. 18.11.2018 13:30 Uhr SSV Falkensee II vs. VfL Potsdam III
Sa. 01.12.2018 17:00 Uhr VfL Potsdam III vs. SV Blau-Weiß Dahlewitz II

(jepi)

19
Juli
2018

Bald gehts los

Mehr dann demnächst im dritten Kanal ...