Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

25
Januar
2013

Vorausschau: Die "Zwote formerly known as die Dritte" vs. Grünheider SV II

Am kommenden Samstag trifft der VfL Potsdam II zum 6.Mal seit seinem Verbandsligaaufstieg auf die Reservemannschaft des Grünheider SV. Die erbärmliche Bilanz gegen diesen Gegner bisher: Null Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen. Die Zwote hofft natürlich auf leichte Verbesserung des miserablen Verhältnisses...

Am kommenden Samstag trifft der VfL Potsdam II zum 6.Mal seit seinem Verbandsligaaufstieg auf die Reservemannschaft des Grünheider SV. Die erbärmliche Bilanz gegen diesen Gegner bisher: Null Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen. Die Zwote hofft natürlich auf leichte Verbesserung des miserablen Verhältnisses. Mitwirken könnte dabei ein weiterer Mannschaftsneuzugang, der sich in den letzten Jahren liebevoll um die inzwischen preisgekrönte Buchsbaumhecke seines Eigenheims kümmerte und nun wieder etwas Zeit für den Leistungshandball gefunden hat: Lars Bullert. Vor ca. 14 Tagen erstmals beim Training der Zwoten gesichtet, jubelte ihn Checo (Chefcoach) Hanisch blitzschnell einen Beitrittsformular des ´Dritten´, äh ´Zwoten´ unter und versprach ihm alles Mögliche (1.: eine Reise nach Jerusalem > das Spiel, 2.: ein Vortrag über die Geschichte der DDR Grenztruppen > Zeitzeuge Frank Hanisch berichtet und 3.: ein Exemplar des Mannschaftsduschbades > siehe Foto). Ein Auszug aus der anschließenden Pressekonferenz:

Bullert: „Warum ich ein Comeback beim VfL geben? Nun mich haben einfach neben den, äh, tollen Versprechungen die Trainingsinhalte der Mannschaft überzeugt."

Presse: „Aber es wurde doch im Wesentlichen nur Fußball gespielt und danach gesellig beisammen gesessen!?"

Bullert: „Stimmt genau. Und?"

Presse: „Äh, ja, keine weiteren Fragen."

Ob es für einen Erfolg des VfL Potsdam II und damit für die Beendigung des Abstiegskampfes für mindestens 14 Tage reicht, kann der interessierte Zuschauer am Samstag, 26.01.2013 ab 14 Uhr in der Schulsporthalle am Kirchsteigfeld erleben. Der Eintritt ist wie so oft und genauso wie die billigen Witze der Mannschaft: kostenlos. Das von Peter Urban gesponserte Mannschaftsduschbad gibt´s allerdings nur exklusiv im Nassbereich der Halle.

Jepi

 

Geschrieben von Jens PichottaVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]