Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

21
Februar
2015

Vorausschau: 1.VfL Potsdam II vs. Oranienburger HC II


Am kommenden Samstag kommt es zum Spitzenspiel in der Kirchsteigfeld-Arena. Der Staffelführende und Aufstiegsaspirant Oranienburger HC II gastiert bei der derzeit auf Platz 3 stehenden „Zwoten“...


Am kommenden Samstag kommt es zum Spitzenspiel in der Kirchsteigfeld-Arena. Der Staffelführende und Aufstiegsaspirant Oranienburger HC II gastiert bei der derzeit auf Platz 3 stehenden „Zwoten“.

Mittlerweile fester Bestandteil der Truppe ist Max „Günni“ Günther, der das Licht beim letzten Europameisterschaftstitel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erblickte. Der Jungspund, der parallel noch Leistungsträger in der 2. A-Jugend ist, zeigt in seiner Entwicklung deutliche Parallelen zum mittlerweile nicht mehr ganz so jungen Max Zerm. Max Zerm kam vor 8 Jahren, als nennen wir es mal schlankes und eher introvertiertes Jungküken aufgrund des feinen Talentgespürs vom Checo Hanisch zur damals noch „Dritten“. Nicht gerade die besten Voraussetzungen um sich im Löwenkäfig der Truppe durchzusetzen. Doch Max hat schnell gezeigt, dass er der Mannschaft helfen wird, wurde zum wichtigen Akteur und machte in einigen Partien den Unterschied aus. Aus dem Grünschnabel ist mittlerweile eine gefürchtete – aus gefühltem Ganzkörpermuskel bestehende - Wurfmaschine geworden, die auch gern mal den Ball inklusive Torhüter einnetzt.

Günni ist auf einem guten Weg eine ähnliche Entwicklung zu gehen, körperlich noch ausbaufähig aber sein Wurf macht auch schon mächtig Eindruck. Erst kürzlich hat er die offizielle Aufnahme in die Galerie des Leistungskaders (www.vfl-potsdam.de/2.-Mannschaft/Leistungskader ) errungen und gibt dort sehr kämpferisch als Lebensmotto aus: „Gewinnen heißt, dass du bereit bist länger zu laufen, härter zu arbeiten und mehr zu geben als alle anderen“.

So oder wahrscheinlich eher so ähnlich wird die Kabinenansprache des Trainergespanns Checo und Coco am Samstag klingen, um die Truppe zu motivieren. Beide Max´en werden zum Spiel auf der Platte stehen, dann muss nur noch der Rest der Truppe mitziehen.

Ob es gelingt den Tabellenführer zu ärgern und so nochmal Schwung in den Aufstiegskampf zu bringen, kann der interessierte Zuschauer, wie immer vollkommen kostenfrei, am Samstag um 14:30 in der Kirchsteigfeldhalle live miterleben.

F.K.

Geschrieben von Jens PichottaVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]