Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

09
Dezember
2015

Ich bin Polizei

Auf der A 100 fährt die Polizei,

kommen 5 Homies aus Potsdam vorbei.

Sitzen in Audi von Günnis Altem

mit Tempo 140 sie vorbei knallten.

Du bist ein Raser, Polizei ist schneller. ...

 

Auf der A 100 fährt die Polizei,

kommen 5 Homies aus Potsdam vorbei.

Sitzen in Audi von Günnis Altem

mit Tempo 140 sie vorbei knallten.

Du bist ein Raser, Polizei ist schneller.

Schon kommt die Kelle, so groß wie ein Teller.

Brichst Du Gesetz, bricht Dir Polizei die Beine.

Drück ruhig aufs Gas, dann lernst Du, was ich meine.

 

Du willst nach Perleberg?

Ich bin Polizei.

Du hast es eilig?

Ich bin Polizei.

Auswärtsspiel fängt gleich an.

Ich bin Polizei.

Führerschein, Papiere dabei?

Ich bin Polizei.

Ich bin, ich bin, ich bin, ich bin, ich bin Polizei.

Ich bin Polizei. Ich bin, ich bin Polizei.

Ich bin, ich bin, ich bin, ich bin, ich bin Polizei.

Ich bin Polizei. Ich bin, ich bin Polizei.

 

Deine Jungs von Mannschaft, die müssen warten

oder ohne Dich mit dem Handball starten.

Ich habe zwar kein Laser oder Radar dabei,

um zu beweisen, Deine Raserei.

Doch ich werde was finden,

denn ich bin Polizei.

Stehenbleiben, Beine breit, Verbandskasten dabei?

Hast Du was dagegen? Ruf doch Polizei!

 

Was sagst Du Spastie, Du bist auch Polizei?

Soll das ein Scherz sein? Das ist mir einerlei.

Du bist vielleicht vom gleichen Verein,

aber Du bist nur Schüler, weißt Du was ich mein.

Ich bin schon Polizeimeister und bleibe der Sieger.

Autobahnpolizei spielt in anderer Liga.

Du nennst Dich Bärchen?

So heißen nur Opfer  im Kindermärchen.

Polizei in Berlin

heißt Paul, Mandy und Kevin.

 

Du bleibst noch hier.

Ich bin Polizei.

Ich schreib Strafzettel.

Ich bin Polizei.

Das dauert eine Stunde.

Ich bin Polizei.

Hast Du 10 Euro in bar dabei?

Ich bin Polizei.

Ich bin, ich bin, ich bin, ich bin, ich bin Polizei.

Ich bin Polizei. Ich bin, ich bin Polizei.

Ich bin, ich bin, ich bin, ich bin, ich bin Polizei.

Ich bin Polizei. Ich bin, ich bin Polizei.

 

(frei nach Jan Böhmermann: https://www.youtube.com/watch?v=ZkBS52sMblg)

Die Begegnung in Perleberg konnte nach dem Eintreffen eines Audis aus Potsdam und seinen fünf jungen Insassen dann mit Verspätung und großzügiger Genehmigung der Heimmannschaft und der Schiedsrichter um 16.15 Uhr Ortszeit angepfiffen werden.

Ob die anhaltende Schockstarre ob des rigorosen Auftretens der Obrigkeit oder eventuell möglicher Restalkohol vom Vorabend eine Rolle dabei spielte, dass die „Zwote“ zu keinem Zeitpunkt dies Spiels zu ihrer Linie im Angriffsspiel oder in der Deckung fand, wird unaufgeklärt bleiben. Jedenfalls war es für die Gastgeber ein Leichtes, die Potsdamer an diesem Adventssonntag mit einer ordentlichen Packung zuerst in die Pause (12:19) und dann mit einem 28:34 zurück über die Autobahn nach Hause zu schicken. Ob ein Audi mit Potsdamer Kennzeichen am späten Abend irgendwo in den Weiten des Brandenburger Landes in eine Polizeikontrolle geraten ist? Wir wissen es nicht.

Der VfL Potsdam II mit: Karsten und Julien im Tor, André, Robert, Günni, Hübi, Junior, Jens, Daniel, Jannek, Flo, Nils und Gregor

G.O.

Geschrieben von Gregor OppermannVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]