Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

21
Dezember
2013

Flanke unterm Tannenbaum

Am vergangenen Mittwoch hatte die „Zwote formerly known as Die Dritte“ zur Wiederauflage des Weihnachtsfussballturnieres in die Halle am Kirchsteigfeld geladen. Und alle, alle kamen...

Am vergangenen Mittwoch hatte die „Zwote formerly known as Die Dritte“ zur Wiederauflage des Weihnachtsfussballturnieres in die Halle am Kirchsteigfeld geladen. Und alle, alle kamen.

Ingesamt 40 Akteure aus den Reihen der „Jungen Wilden“, des HSC Potsdam und eben der Gastgeber wurden in fünf Teams im Losverfahren wild zusammengewürfelt und trafen im Modus „Jeder gegen Jeden“ aufeinander. Selbst Alexander Haase schaute vorbei und lieferte den Beweis, dass er noch immer über einen strammen Schuss verfügt. Auch über die Stippvisite des Co-Trainers der Ersten, Marc Thiele und unseres A-Jugendverantwortlichen Sven Keck freuten sich die Veranstalter. Für das leibliche Wohl hatten die Teilnehmer selbst gesorgt. Jeder gab etwas Leckeres am Imbiss „Zum geplatzten Würstchen“ bei Frank Dampf in allen Gassen Checo Hanisch und seinem Helferlein Matze Bartels ab. So stapelten sich dort karton- und büchsenweise Glühwein, Kartoffelsalat oder Lebkuchen. Auch die eine oder andere Flasche Alsterwasser soll gesichtet worden sein. Und diesmal gelang es sogar, die Hitze der Kochplatte im Zaum zu halten, nur am Würstchen von Dr. Jan Thiele war ein kleiner Riss auszumachen.

Nach zehn leidenschaftlich aber immer fair geführten Partien hatten am Ende die „Weihnachtsbäume“ um Coco Uwe Berg die Nase vorn und durften bei der abschließenden Siegerehrung eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens geben, bevor sie die Urkunde in Empfang nehmen konnten. In der Sonderkategorie „Schönste Spielerin“ fiel die Wahl der Jury, wie nicht anders erwartet, auf Torsten Chlosta von den „Jungen Wilden“. Bei Kerzenschein, weihnachtlicher Musik und zimthaltigem Gebäck ließ man den Abend ausklingen.

Die „Zwote“ wünscht allen Spielern, ihren Familien, Freunden und ihrem Förderer Ericco Krügerke („Berliner Diele“) ein schönes Weihnachtsfest und einen heftigen Rutsch ins Neue Jahr.

Möge dieses sportlich so erfolgreich beginnen, wie das letzte zumindest aufgehört hat.

G.O.

Geschrieben von Jens PichottaVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]