Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

04
Januar
2013

Es hätte schlimmer kommen können

Beschwingt ins neue Handballjahr startet die Zwote am kommenden Sonntag. Die Mannschaft von Checo Hanisch findet sich unversehens, unverschuldet und reichlich überraschend im Achtelfinale des HVB-Pokals wieder. Checo Hanisch verrät: „Die T-Shirts für diesen Erfolg sind schon bedruckt. Schön Weiß und Rot wie der kommende Fußballmeister...“.

Beschwingt ins neue Handballjahr startet die Zwote am kommenden Sonntag. Die Mannschaft von Checo Hanisch findet sich unversehens, unverschuldet und reichlich überraschend im Achtelfinale des HVB-Pokals wieder. Checo Hanisch verrät: „Die T-Shirts für diesen Erfolg sind schon bedruckt. Schön Weiß und Rot wie der kommende Fußballmeister...“.

Dort tritt die Zwote als Vertreter ihres Vereins um 16 Uhr beim SV Motor Hennigsdorf an. Die Sportfreunde aus der Maschinistenstadt haben im Vorfeld bereits alle Register gezogen und der Zwoten sicherheitshalber die große Favoritenrolle zugeschoben. „Wir konnten auf ihrer Webseite lesen, dass die Sportfreunde aus Hennigsdorf versuchen wollen, der stärksten Brandenburger Mannschaft Paroli zu bieten. Dieses Lob ehrt uns sehr, aber wir lassen und von solchen Psychotricks natürlich nicht aus der Konzentration bringen“, so Trainerfuchs Hanisch, der dereinst Bartel zeigte, wo man den Most herholen muss.

Die Zwote möchte sich schon jetzt bei allen Hennigsdorfer Zuschauern und Spielern entschuldigen, die mit einem Auftritt des amtierenden Drittliga-Tabellenführers gerechnet haben und womöglich enttäuscht sind. Die Zwote ist es ob der Auslosung jedenfalls nicht. Es hätte schlimmer kommen können.

MT

Geschrieben von MTVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]