Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

03
Dezember
2014

Bericht die Zwote: Läuft.Bei.Dir.

Bad Freienwalde am Sonnabendabend gegen 20:30 Uhr. 37:31 gegen den Tabellenführer SV Jahn verloren -es hätte besser laufen können. Wenigstens Platz Drei behalten - es hätte schlimmer kommen können. 20 Gegentore zur Halbzeit -es hätten weniger sein können. 31 Tore auswärts beim Tabellenführer - es hätten weniger sein können.

Bad Freienwalde am Sonnabendabend gegen 20:30 Uhr. 37:31 gegen den Tabellenführer SV Jahn verloren -es hätte besser laufen können. Wenigstens Platz Drei behalten - es hätte schlimmer kommen können. 20 Gegentore zur Halbzeit -es hätten weniger sein können. 31 Tore auswärts beim Tabellenführer - es hätten weniger sein können.

Das Licht, das von der Spielfeldbeleuchtung im Handballschmuckkästchen des SV Jahn Bad Freienwalde abgestrahlt wurde, glomm nur noch als gelber Horizont in der kalten Novembernacht und der anhaltende Jubel vom Fanclub „Kurstadtinferno“ verschmolz mit den monotonen Rollgeräuschen der französischen Familienkutsche, die Marc T. Richtung Heimat lenkte. Neben ihm hatte Käpt´n Greg O. Platz genommen.

Auf der Rückbank chillaxten die beiden Bro´s Junior und Julien. Das Licht seines übertrieben freshen Handys tauchte Juniors Clearasil-Testgelände in ein fades Licht, während Julien Gesichtsakrobatik machte, weil er sich schwer verkneifen musste, zu dönern. Die Ötzis in der Pilotenkanzel wurden Zeuge folgender Unterhaltung…

Junior und Julien Chillaxen beim Schirilehrgang

Junior: Ey Digger, bin total depriletto. Wir haben eben echt abgeaxtet und trotzdem voll Arschkirmes gefeiert. Ich krieg Würfelhusten!

Julien: Du Intelligenzallergiker hast doch ständig den Homies die Pille auf die Boots gepässt.

Junior: Ich weiß Bro, ich muss mir dringend ma den Body bügeln lassen, meine Backside is voll untight!

Julien: Jo und am besten noch ne Round Asitoaster … Gib ma dein Höhlenmoped Digger, ich hab voll Achselkaffee.

Junior: Geht´s noch Digger? Gib ma lieber die Herrenhandtasche aber mach nich auf Auslaufmodell, sonst heult der Festnetztelefonanierer mit dem Gesichtspullover davorn wieder rum.

Julien: Mann ich hab Bock auf ne Mafiatorte Digger.

Junior: Ich muss abjuchten Digger. Ob die Ötzis Mäckes anpeilen?

Julien: Nee Bro, die wolln zu ihrem Krampfadergeschwader.

Junior: Lusig!

Julien: Geilomei, guck ma Digger – Asphaltdeko!

Junior: Fresh! Geht heut noch was Digger? Ich peil noch den Fummelbunker an! Da war letztens sone Chaya, ein Augenorgasmus!

Julien: Gabs da nich Fratzengeballer wegen der Aufgebitchten Digger?

Junior: Ja der Babo hat son Chabo abgeledert, weil der geäugelt hat und an das verluderte Mutterschiff rangesegelt is und Speichelhockey wollte.

Julien: Ja stimmt Digger, der hat dem Spast das Alimentenkabel langgezogen - siiiiiv.

Junior: Voll auf die Floppy. Da hatte ich beim Zusehen Hummeltitten.

Julien: Mir fällt ein, ich muss ma wieder zum Kopfgärtner Digger. Mein Glatzenschoner ist schon voll ausgeleiert.

Junior: Nächst ma fahrn wir wieder bei Holger mit. Voll aldig hier Digger.

Julien: Ey Digger morgen geht nicht mit chillen, ich muss wieder abaxten.

Junior: Jo Digger, klar. Eine Sache noch, mach ma das Arschfax weg wennde aussteigst. Sieht voll opfermäßig aus.

Julien: Läuft bei dir.

Junior: Jo und zwar rückwärts den Berg runter.

Den Rest der Fahrt haben die Bro´s getickert.

(MT)

Geschrieben von Marc ThieleVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]