Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

25
Februar
2016

Aufholjagd wird belohnt

Aufholjagd wird belohnt

Mit drei Niederlagen in Folge im Gepäck reist „Die Zwote" am Sonntag ins beschauliche Müllrose zur HSG Schlaubethal, um endlich mal wieder etwas Zählbares mitzunehmen. Die Vorzeichen stehen gar nicht schlecht, haben doch tatsächlich 13 Spieler den Weg in die Sporthalle am schönen Müllroser See gefunden und wurde das Hinspiel schließlich nach hartem Kampf gewonnen. Diese Einschätzung erfährt jedoch erste Korrekturen, als die ersten acht Minuten der Begegnung gespielt sind...

Aufholjagd wird belohnt

Mit drei Niederlagen in Folge im Gepäck reist „Die Zwote" am Sonntag ins beschauliche Müllrose zur HSG Schlaubethal, um endlich mal wieder etwas Zählbares mitzunehmen. Die Vorzeichen stehen gar nicht schlecht, haben doch tatsächlich 13 Spieler den Weg in die Sporthalle am schönen Müllroser See gefunden und wurde das Hinspiel schließlich nach hartem Kampf gewonnen. Diese Einschätzung erfährt jedoch erste Korrekturen, als die ersten acht Minuten der Begegnung gespielt sind. „Hinten nich ganz so schlimm, aber vorne läuft´s nich", erklärt Checo Hanisch den interessierten Zuhörern auf der Bank. Der Blick auf die Anzeigetafel (1:5) lässt erahnen: Der Trainerfuchs könnte recht haben. Zwar kann Julien mit einigen starken Paraden bereits zu diesem Zeitpunkt aufwarten, jedoch wirken die Abschlüsse noch zu verfahren und unbedacht. Bis zur Halbzeit ändert sich daran auch nicht viel, so dass der Spielstand von 10:15 Böses erahnen lässt.

Ganz anders die Halbzeitansprache von Checo: „Kein Problem. Das macht ihr locker. Super Jungs". Die Mannschaft kann sich den Optimismus ihres Ausnahmeübungsleiters nur damit erklären, dass dieser vor dem Spiel aufmerksam die stetig frenetisch begeisterten Anfeuerungsrufe des heimischen A-Jugend-Trainers verfolgt hat, als dessen Mannschaft mit zehn Toren im Hintertreffen war.

Und obwohl die HSG kurz nach dem Wiederanpfiff sogar auf sieben Tore enteilt, kommt bei den Potsdamern keine Unruhe auf. Im Gegenteil. Tor für Tor holt die Sieben, angeführt von einem beeindruckend aufspielenden Junior Urban und einem an diesem Tag über sich im Tor hinaus wachsenden Julien Bäricke, den Rückstand auf. Insbesondere Fraktion Jung erweist sich als Garant für das Vorhaben, hier unbedingt nicht als Verlierer die Platte zu verlassen. Vorn findet Janek ein ums andere Mal die Lücke im Abwehrverband, hinten schließt Florian Morawe eben solche sicher neben Defensivdino Jens. Nachdem Toralf nun auch noch zwei Siebenmeter entschärft, ist in der 48. Minute der Rückstand egalisiert und in der Folge gelingt sogar wiederholt der Führungstreffer. Als André die Kugel gut eine Minute vor Ultimo zum 25:24 versenkt, ist der Auswärtssieg zum Greifen nah – Coco Berg hält es vor Aufregung nicht mehr auf der Bank. Die Hausherren schließen den Gegenangriff mit einem sehenswerten Treffer über Linksaußen aber zum erneuten Ausgleich ab. Nach einer Auszeit der Potsdamer stehen noch dreißig Sekunden auf der Uhr. Mit einem ausgeklügelten Spielzug („der muss irgendwie rein") soll noch der Sieg her. Klappt aber nicht. Auch der abschließende Freiwurf bringt nichts mehr ein.

Checo Hanisch anschließend: „Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass ich das in der Halbzeit ernst gemeint habe? Ich habe keinen Fliegenpilz mehr auf Euch gesetzt oder wie das heißt. Naja. Besser Unentschieden als mit fünf Toren zu gewinnen. Da könnte man sich ja gar nicht mehr so richtig drüber freuen."

Freuen kann sich am Sonntagabend jeder der Mitgereisten und auch bei den Daheimgebliebenen in der WhatsApp-Gruppe ist der Jubel groß. „Die Zwote" bedankt sich bei Andrés kompletter Familie und Edelsponsor Mütze für die Unterstützung vor Ort. So kann es weitergehen. Gerne auch mal mit einem Sieg mit fünf Toren Unterschied.

Die Zwote mit: Julien und Toralf im Tor; André, Günni, Junior, Hübi, Jens, Daniel, Janek, Florian, Flo, Björn und Gregor

G.O.

Geschrieben von Jens PichottaVeröffentlicht in: News VfL2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]