Die Zwote auf Facebook

Hier findet Ihr aktuelle Berichte über die Reservemannschaft des VfL Potsdam.

https://www.facebook.com/vfl.zwote

15
Oktober
2018

Spielbericht: 1.VfL Potsdam II vs. PHC Wittenberge Interview mit „Coach-Unbesiegbar“

Florian Morawe, das war ihr erstes Spiel mit der Zwoten 2.0, dass sie ohne Chef-Trainer Peter Mnich geleitet haben. Hatten sie bedenken vor dem Spiel?

Coach-Unbesiegbar: „Hä? Ne! Jedes Spiel bei dem ich alleine Coach war ham wa gewonnen. Coach-Unbesiegbar izz da *peow* *peow* (formt seine Finger zu Pistolen und macht Schießgeräusche).

Alles klar... Herr Morawe was sagen sie zu der ersten Halbzeit ihres Teams?

Coach-Unbesiegbar: „Also die ersten Minuten haben alle gespielt wie ich das verlangt habe. Junior spielt zu Hübi der spielt den Ball weiter, bupp, bupp, Ball is bei Obsti und der meißelt das Ding mit der Hangtime des absoluten Zorns ins Netz. Lief ja auch, 7:2 Führung war entspannt, bis wir dann irgendwann eingebrochen sind und vorne gar kein Plan mehr hatten und da wieder Würfe neben das Tor gingen, bei denen ich mir nur dachte, ‚Junge!!! sperr deine Glühsen uff dann siehste wo das Tor steht‘. Naja jedenfalls haben uns da etwas die Ideen gefehlt, sodass es zur Halbzeit nur unentschieden stand.“

Wie konnten sie das Team in der Halbzeit motivieren?

Coach-Unbesiegbar: Zitat aus der Kabine „Seid ihr eig alle bescheuert? Ihr spielt wie Asche! Ich bin als Coach ungeschlagen und das soll auch so bleiben, also strafft euch sonst gibt's Senge! Und Streuner, verzieh nicht dauernd das Gesicht beim Werfen, kein Wunder, dass nach Bäris Jodel keiner in die Halle kam"

Naja die Worte scheinen ja gefruchtet zu haben so wie die zweite Hälfte lief?

Coach-Unbesiegbar: „Joa na sone Asche wie in der ersten Halbzeit wäre ja auch absolut unterirdisch gewesen, da hätten die sich mal schön vergraben können, wenn es so weiter gegangen wäre. Aber zum Glück konnten die auf einmal Handball spielen. Da muss der Coach nur einmal böse gucken und bupp, läuft es.“

Was war in der zweiten Halbzeit besonders überraschend für sie?

Coach-Unbesiegbar: „Naja auf einmal hatten wir einen Kreisläufer, der sich die ganze Saison bis jetzt versteckt hat. Aber unser Stefan hat heut Bälle gefangen, tschau Leben die fängt der sonst nie und dann macht der die sogar noch ins Tor. Als er dann noch einen Sprungwurf vom 9m ins Netz haut dachte ich nur so ‚aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalles klar’. Also wenn Stefan jetzt noch angefangen hätte auf dem Spielfeld zu reden, dann hätte ich gedacht, dass da ein anderer Mensch aufn Feld steht.

Können Sie uns sonst noch etwas zum Spielverlauf in der zweiten Halbzeit erzählen?

Coach-Unbesiegbar: „Ne der Rest war wie immer wenn Coach Carter das Gerät leitet. In den letzten 15 min hatten wir einen entspannten Vorsprung von 7 Toren den wir entspannt runtergespielt haben, sodass auch jeder noch Spielzeit bekam und am Ende haben wir vom Kreis, der Halben und der Außen Tore gemacht und souverän und mit Spaß gespielt. Und dann haben wir am Ende mit 36:31 gewonnen. Also alles in allem easy win *müüüüüööööööööh* (gibt komische laute von sich)

Werden sie das Spiel heute noch einmal intensiv analysieren?

Coach-Unbesiegbar: „Hmmmm na klar! Ich werd mich schön zu Hause hinsetzen, FiFa zocken und die Bude des Grauens zusammen brüllen. CoD is heut auch rausgekommen, wird also eine herrliche Zockernacht und tschau!“

Für die Zwote spielten: Jann und Bäri im Tor Junior, Hübi, Günni, Obsti, Stefan, Lukas, Jakob, Marten, Tim, Tillmann, Pascalis


(Bäri)

22
Juni
2018

Die Zwote sucht Verstärkung!

Die letzte Saison beendete die zweite Mannschaft des 1. VfL Potsdam äußerst erfolgreich als Vize-Meister in der Verbandsliga-Nord. Die Truppe, trainiert von Checo (Chef-Coach) Frank Hanisch, war in den letzten Jahren immer ein bunter Haufen an Spielern, vom Studenten bis hin zur Fraktion der Familien-Daddys, von 17 bis 40 Jahren war alles dabei. Für die neue Saison steht nun ein größerer Umbruch an. Die „alten Hasen“ der Truppe hören nach vielen tollen und erfolgreichen Jahren in der Zwoten auf und werden sich der neugegründeten dritten Mannschaft (Die Dritte ist zurück - dazu später mehr!) anschließen.

 Die damit stark verjüngte Zwote sucht noch talentierte, ambitionierte und ehrgeizige Mitspieler für die kommende Saison, die ca. im Alter von 17 bis 27 Jahre alt sind und in der Vergangenheit schon mal den einen oder anderen Ball auf das Tor geworfen haben. Das Ziel für die kommende Saison ist es sich wieder unter den Topmannschaften der Verbandsliga zu platzieren, für die Zukunft kann es dann auch gern eine Liga höher gehen!

Kommst Du aus einer anderen Stadt zum Studium nach Potsdam? Hast Du vielleicht früher schon mal beim VfL gespielt? Bist Du in einem anderen Verein unzufrieden? Du hast Lust auf regelmäßiges Training und Punktspiele in einer schlagkräftigen und sympathischen Truppe?

Dann komm vorbei bei der Zwoten! Bei Interesse kontaktiere bitte einfach Checo Frank Hanisch, die Geschäftsstelle vom VfL Potsdam oder einfach die Zwote direkt über Facebook (www.facebook.com/vfl.zwote).

 

11
Juni
2018

Vizemeister, Vizemeister – hey hey!

SSV Falkensee vs. 1. VfL Potsdam II 20:32

Die „Zwote" kürte sich erstmals seit ihrem Bestehen zum Vizemeister der Verbandsliga Nord.

Mit einem deutlichen Sieg in Falkensee sicherte sie sich den zweiten Platz hinter dem Aufsteiger aus Grünheide und geht mit der Erkenntnis in die Sommerpause, dass in diesem Jahr durchaus mehr drin gewesen wäre. Doch dazu gleich. ...

25
April
2018

Ein Erfolgsrezept gegen den Tabellenführer:

Spielbericht: 1. VfL Potsdam II vs. Grünheider SV II

17
April
2018

Mit einem Unentschieden verloren!

Bericht+Fotos: SV Eichstädt vs. 1. VfL Potsdam II

Bei allerschönstem Frühlingswetter machte sich die Truppe von Checo Frank Hanisch am vergangenen Samstag in das oberhavelländische Eichstädt auf. Eine schmucke, recht neu auf der grünen Wiese neben einem Industriegebiet erbaute Halle frohlockte bereits am Eingang mit dem sichtbaren Zettel „Harzverbot“.

12
April
2018

Sieg im Derby

Im "kleinen Derby" hat die Zwote aus Potsdam einen Sieg gegen die Reserve von Grün.Weiß Werder eingefahren. Nach einem intensiven Spiel stand am Ende ein überzeugendes 28:23 auf der Anzeigetafel. Anstatt ausführlicher Prosa gibt es diesmal einfach einen ordentlichen Schwung an Bildmaterial vom Spiel.

Fotos: D.S

14
März
2018

Spielbericht + Fotos

SV Blau-Weiß Wusterwitz vs. 1. VfL Potsdam II 22:25

Im Gegensatz zur Vorwoche reiste „Die Zwote“ am 3. März dann auch mit einem deutlich verstärkten Kader nach Wusterwitz zum Spitzenspiel „light“ zwischen den Dritt- und Viertplatzierten. Denn mit dem zuvor langzeitgesperrten Daniel und André standen zwei Feldspieler mehr zur Verfügung als noch in Hennigsdorf. Luxusbesetzung also. Auch im Tor, denn da agierte in Halbzeit eins Routinier Karsten.

14
März
2018

Ohne Wechselspieler zum Sieg

SV Motor Hennigsdorf vs. 1. VfL Potsdam II 26:28

Ohne Wechselspieler reiste „Die Zwote“ am 24. Februar nach Hennigsdorf. Auswärtsspiel der Hertha in München, Kleinkind mit hohem Fieber, Restsperre nach verdienten Winterferien, Amerikaurlaub usw. und so fort – das übliche Programm also. Kein Problem für Checo Hanisch. Im Gegenteil. So gibt’s keine Sorgen hinsichtlich der Verteilung der unter den Jungs so heiß begehrten Spielanteile.

17
Januar
2018

Die Winterferien können kommen

1. VfL Potsdam II vs. SSV Falkensee 28:23

Am Freitagabend letzter Woche klingelt in einer Zehlendorfer ATU-Filiale das Telefon:

„Guten Abend – Böhm. Ich würde mich gern erkundigen, ob der bestellte Dachgepäckträger bereits da ist!?“

„Der AL62A24 für den MB OM622 DE16LA gnädige Frau?“ ...

31
Dezember
2017

Subottnik im Kirchsteigfeld!

Zum Jahresende wurde durch Checo Frank zu einem Arbeitseinsatz in unsere schöne Heimspielstätte gerufen. Alle der Zwoten waren natürlich sofort begeistert, nur leider ist das ja immer eine ganz schwierige Zeit so zwischen den Feiertagen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]