News

21
November
2017

Die Sportfamilie Potsdam hält zusammen

Angelo und Robin können sich kaum von ihrer Heimspielstätte MBS Arena lösen und waren nach unserem wichtigen Sieg über den HSV Hannover vom Samstag am Sonntag gleich wieder vor Ort. Doch standen sie nicht selber auf der Platte, sondern feuerten von der Tribüne aus die Volleyballdamen des SC Potsdam Bundesliga-Volleyball an. Nach den tollen Auftritten des 1. FFC Turbine Potsdam, dem SV Babelsberg 03, Rugby-Potsdam und dem OSC POTSDAM WASSERBALL vom Samstag konnten die Damen trotz eines tollen Spiels aber leider nicht mit einem Sieg nachziehen. Wir drücken euch weiterhin die Daumen und freuen uns über das insgesamt sehr erfolgreiche Wochenende der Potsdamer Sportfamilie!

20
November
2017

PNN: Im Flow

Ihren dritten Heimsieg binnen drei Wochen legten die Handballer des VfL Potsdam hin und lieferten damit Bestätigung. Beim souveränen Erfolg gegen den HSV Hannover tat sich Paul Weyhrauch hervor, der nach Rückkehr zum VfL dabei ist, seine Rolle im Team zu finden.

Die Ehrenrunde durch die MBS-Arena war gedreht, Applaus und stehende Ovationen der Zuschauer genossen, da wollten die Handballer des VfL Potsdam noch mal im teaminternen Kreis feiern. Fernab Blicke anderer. „Kabine“, grölten sie und verschwanden in jener. Dort drin – so viel konnte erahnt werden – ging es bestens gelaunt zur Sache. Es war laut, Gesang und Geschepper drangen durch die geschlossene Türe nach draußen.

20
November
2017

MAZ: Vom Bankdrücker beim VfL zum Torjäger

Paul Weyhrauch wirft gegen HSV Hannover sieben Tore und führt das Team zum 30:24-Sieg gegen den HSV Hannover

Potsdam. Irgend etwas muss mit dem VfL Potsdam passiert sein. Vor drei Wochen zierten die Handballer mit drei Pünktchen das Tabellenende der 3. Liga. Seitdem wurden in drei Heimspielen der Tabellendritte Springe, Aufsteiger Hamburg-Barmbek und nun am Sonnabend vor 744 Zuschauern in der MBS-Arena auch der Fünfte, HSV Hannover, mit 30:24 (16:12) aus der Halle geschossen. Vom Abstiegskampf spricht keiner mehr, der VfL besetzt die Aufholspur.

19
November
2017

A-Jugend-Bundesliga: Im dritten Anlauf siegreich

Nach zwei Unentschieden in den beiden letzten Partien, holte unsere 1. A-Jugend am vergangenen Samstag zwei wichtige Punkte gegen die HSG Grüppenb./Bookholzberg. Die Vorzeichen standen dabei alles andere als gut. Mit nur neun Spielern ging das Team in die Begegnung. Aber gerade in dieser Situation zeigte sich das Team als eine geschlossene und kampfstarke Einheit. So konnte man früh in Führung gehen und diese Stück für Stück ausbauen. Am Ende stand schließlich ein verdienter 31:20 Erfolg für die Jungadler auf der Anzeigetafel. Besonders erfreulich war, dass sich die von ihrem Spiel in Berlin-Schöneberg im Laufe des Spiels dazustoßenden B-Jugendlichen gut einfanden und in der zweiten Halbzeit tatkräftig unterstützen konnten. So kann es weitergehen – Potsdam BUMAYE!

Für den VfL spielten:

Jan Jochens (TW), Marvin Kunze (4), Finn Ruppin, Boris Teichert (5), Konstantin Arlt (1), Josip Simic (10), Jonathan Schumacher (3), Adrian Preiß (4), Eric Meyer (1), Yven Felsch (1), Yannick Meye, Florian Zinn (1)

18
November
2017

MAZ: Dominik Steinbuch ist zurück im VfL-Team

Rückraumspieler Dominik Steinbuch musste zwei Jahre lang pausieren, jetzt hat er seine hartnäckige Verletzung überwunden und ist ins Team von Handball-Drittligist VfL Potsdam zurückgekehrt. Mit dem trifft er nun in eigener Halle auf den HSV Hannover.

Potsdam. Die ersten Momente seines Comebacks nahm Dominik Steinbuch nur bruchstückhaft wahr, im Spielertunnel kamen die Nebengeräusche nicht an. „Ich war total fokussiert auf das Spiel, als ich zum ersten mal nach so einer langen Pause wieder zum Einsatz gekommen bin“, sagt der Rückraumspieler des Handball-Drittligisten 1. VfL Potsdam, „ich habe vom ganzen Drumherum gar nichts mitbekommen.“

Facebook

  
Twitter    YouTube    Instagram

Partner & Sponsoren

  • b-mbs.jpg
  • EWP-HP-Slide.jpg
  • feldschloesschen.png
  • filmpark.jpg
  • pro_potsdam.png
Freelance Partner vermittelt Freelancer und Interim ManagerInnen in den Bereichen Finance, IT, HR, Einkauf, Logistik, Vertrieb, Engineering und Marketing.
Einsatzgründe können hierbei Sonderprojekte, Vakanzüberbrückungen und Restrukturierungen sein. Unsere KandidatenInnen arbeiten für Sie zeitlich befristet als freie Fach- oder Führungskräfte sowie in geschäftsführenden Funktionen auf Tagessatzbasis.

Freelance Partner
Friedrichstraße 68
c/o Mindspace
10117 Berlin
Tel: 030 3229 356-66
www.freelance-partner.de

VfL Twitter