News

23
September
2017

MAZ: VfL Potsdam kassiert fünfte Niederlage in Folge

Die Pleitenserie des VfL Potsdam in der 3. Handball-Liga setzt sich fort. Am Freitagabend gab es gegen Hannover-Burgdorf die fünfte Niederlage im fünften Spiel.

Potsdam. Die Niederlagen-Serie für den 1. VfL Potsdam in der 3. Handball-Liga setzt sich fort. Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Daniel Deutsch dem TSV Hannover-Burgdorf II mit 24:30 (12:16). Vor 502 Zuschauern in der MBS-Arena kassierten die Gastgeber im fünften Saisonspiel die fünfte Niederlage.

22
September
2017

Heimniederlage gegen Reserve aus Hannover Burgdorf

Alle Zeichen standen vor dem Anpfiff am heutigen Freitagabend auf Grün. Der erste Sieg sollte her und so starteten unsere Adler auch mit einem starken 4:1 Lauf in die Partie. Erneut fahrige Abschlüsse und sich häufende Fehler im Angriff gaben den Gästen jedoch die Chance, die Führung bis zur 15. Minute zu übernehmen. In Überzahl und mit zwei schnellen Toren ins leere Gehäuse bauten diese den Vorsprung auf 4 Tore aus und hielten sie auch bis zur Halbzeit (12:16). Der Start in die 2. Hälfte ging komplett schief. Zu viele unkonzentriert ausgespielte Angriffe und viele Gegentore in Unterzahl machten die Chancen auf einen Heimsieg immer geringer. So konnte ein gut aufgelegter Matti Spengler, der von der Bank kommend 3 Tore in Folge erzielen konnte, zehn Minuten vor dem Ende nichts mehr am Endergebnis ändern. Mit 24:30 verliert der VfL das fünfte Spiel in Folge und muss sich nächste Woche beim TSV Altenholz unter Beweis stellen.

Trotz der schwierigen Situation hofft das Team weiterhin auf Eure Unterstützung und Euer zahlreiches Erscheinen bei den kommenden Heimspielen! Wir brauchen Euch als achten Mann auf der Tribüne - also notiert euch schon unser nächstes Heimspiel am 8. Oktober gegen die SG Flensburg-Handewitt II und fahrt mit unseren Männern die ersten Punkte in der MBS Arena ein! Potsdam BUMAYE!

Für die Adler spielten und trafen: Fabian Pellegrini, Angelo Grunz, Kai-Niklas Einenkel, Christian Schwarz 6 (1), Robin Huntz 2, Jan Piske 1, Joe Boede 3, Matti Spengler 5, Florian Fink, Moritz Ende 2, Yannik Münchberger 4 (2), Phil-Lukas Winter 1, Paul Weyhrauch 1, Levi Schwark 1.

 

22
September
2017

Die große Lieferung von Salming ist da!

Heute Vormittag kamen direkt aus Schweden Pakete mit einem Gesamtgewicht von über 150 Kilogramm in unserer Geschäftsstelle an. Sven und Levi kümmerten sich gleich auspackend und sortierend um die große Lieferung unseres offiziellen Ausrüsters Salming, die für unsere Jugendmannschaften sowie die 2. und 1. Männermannschaft bestimmt ist. Die Freude über neue Trikots und Trainingsanzüge ist in den Mannschaften sehr groß! Heute Abend sind die ersten Sachen bereits im Einsatz, wenn unsere Männer um 20 Uhr die Bundesligareserve aus Hannover Burgdorf in der MBS Arena empfangen. Kommt vorbei und unterstützt uns lautstark!

 

21
September
2017

Heute in MAZ - morgen in der MBS Arena!

Keine Zeit für Ruhe, es geht schon wieder weiter: Unsere Adler bestreiten morgen das dritte Heimspiel, in dem sie ab 20 Uhr die Reserve des Bundesligisten TSV Hannover Burgdorf zu Gast haben! Es geht um den ersten Punktgewinn - also füllt die MBS Arena und unterstützt unsere Männer beim Kampf um die Punkte!

 

20
September
2017

MAZ: "Habe mir die Sinnfrage noch gar nicht gestellt"

Der 1. VfL Potsdam kämpft am Freitag im Heimspiel gegen den TSV Burgdorf II um den ersten Punktgewinn in der dritten Handballliga Nord (20  Uhr, MBS Arena) der Saison. VfL-Trainer Daniel Deutsch spricht vor dem Duell gegen seinen Ex-Verein über die Lust, selber mitzuspielen, Stressabbau und die Sinnfrage.

Potsdam. Wieder ein Heimspiel für den 1. VfL Potsdam nur wenige Tage nach der Begegnung gegen HSV Hamburg (21:30). Trainer Deutsch über den Saisonstart seines Teams und die Freude, einen ehemaligen Mitspieler zu treffen.

Facebook

  
Twitter    YouTube    Instagram

         

Partner & Sponsoren

  • b-mbs.jpg
  • EWP-HP-Slide.jpg
  • feldschloesschen.png
  • filmpark.jpg
  • pro_potsdam.png
Freelance Partner vermittelt Freelancer und Interim ManagerInnen in den Bereichen Finance, IT, HR, Einkauf, Logistik, Vertrieb, Engineering und Marketing.
Einsatzgründe können hierbei Sonderprojekte, Vakanzüberbrückungen und Restrukturierungen sein. Unsere KandidatenInnen arbeiten für Sie zeitlich befristet als freie Fach- oder Führungskräfte sowie in geschäftsführenden Funktionen auf Tagessatzbasis.

Freelance Partner
Friedrichstraße 68
c/o Mindspace
10117 Berlin
Tel: 030 3229 356-66
www.freelance-partner.de
Tickets Hier

Nächstes Heimspiel

vfl
vs
gegner





1. VfL Potsdam
vs.
HF Springe

Sonntag, 05.11.2017 16:00 Uhr

MBS Arena Potsdam

Karten bestellen: reservix

VfL Twitter